Nach Brand: Sauna in Tholey bleibt weiterhin geschlossen

Am 5. August 2023 ereignete sich ein Brand in der Saunalandschaft Sauna Vicus des Erlebnisbades Schaumberg, verursacht durch einen technischen Defekt in einem Technikraum. Dieses Unglück führte zur fast vierwöchigen Schließung des Erlebnisbades, wobei die Saunalandschaft bis zum heutigen Tag nicht wiedereröffnet werden konnte. Bürgermeister Andreas Maldener erklärt die Situation: „Wir arbeiten weiter mit Hochdruck daran, die Saunalandschaft wieder öffnen zu können. Leider ist das Schadensausmaß groß, weshalb viele Planungsschritte, Abstimmungen und Arbeiten erforderlich sind. Wir sind jedoch optimistisch, dass uns eine Öffnung in der zweiten Jahreshälfte gelingt und bitten weiterhin um das Verständnis unserer Gäste für die aktuelle Schließzeit.“

Die Brandsanierungsarbeiten, initiiert durch eine Fachfirma, legten das volle Ausmaß der Zerstörung offen: Die Saunasteuerungen im Technikraum sowie die beiden Innensaunen (80 °C und Infrarot) wurden durch Rußbildung und Löschwasser stark in Mitleidenschaft gezogen und mussten vollständig demontiert sowie abgerissen werden. Eine extreme Rauchentwicklung erforderte zudem die Demontage aller abgehängten Decken im Saunagebäude, um den Ruß zu entfernen. Auch Teile der Lüftungsanlage wurden durch den Brand stark beschädigt und mussten entfernt werden. Ein weiterer großer Schaden betrifft die Elektrotechnik, insbesondere da zahlreiche Kabelstränge im Deckenbereich des betroffenen Technikraums montiert waren und durch das Feuer zerstört wurden. Im Zuge der Sanierungsarbeiten müssen deshalb die Beleuchtung, Notbeleuchtung, Brandmeldeanlage und die ELA-Anlage im gesamten Saunagebäude erneuert werden. Zusätzlich erschwert der Brandherd die Situation, da er auch Kabelkanäle betrifft, die wichtige Bereiche wie Verwaltung, Gastronomie und das Schwimmbad mit Strom versorgen. Diese Kabel sind essentiell für den fortlaufenden Bade- und Gastronomiebetrieb und erfordern eine besonders sensible Handhabung.

Jeder Schritt der umfangreichen Brandsanierung muss mit verschiedenen Akteuren wie Versicherungen, Gutachtern, Planern und Fachunternehmen abgestimmt werden. „Alle Maßnahmen, die seit dem Brandereignis durchgeführt worden sind und weiter erforderlich sind, dienen schlicht dazu, die Saunalandschaft wieder vollständig herzustellen, damit unsere Gäste sich wieder so wohlfühlen können wie vor der notwendigen Schließung. Der Betrieb wird jedenfalls weitergehen, sobald alle Schäden beseitigt sind“, bekräftigen Bürgermeister Maldener und Laura Berwanger, die Geschäftsführerin der Schaumbergbad Tholey GmbH.

Während ein exakter Termin für die Wiedereröffnung der Saunalandschaft derzeit nicht absehbar ist, bleibt die Hoffnung auf eine Öffnung im Laufe der zweiten Jahreshälfte bestehen. Zudem wird derzeit geprüft, ob eine frühere Teilöffnung der Saunalandschaft, beispielsweise im Außenbereich, abhängig vom Fortschritt der Baumaßnahmen möglich sein könnte. Die Verantwortlichen bitten um Geduld und Verständnis und versichern, dass alle Anstrengungen unternommen werden, um das Erlebnisbad Schaumberg und insbesondere die Sauna Vicus so schnell wie möglich in vollem Umfang wieder zur Verfügung stellen zu können.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: