Motorradunfall zwischen Remmesweiler und Mainzweiler

Am Samstag gegen 17:00 Uhr kam ein 40-jähriger Mann aus Riegelsberg mit seiner KTM Supermoto-Maschine auf der L292 zwischen Remmesweiler und Mainzweiler in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das Motorrad. Der Fahrer wurde schwer- jedoch nicht lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: