Blaulicht

Motorradfahrer verletzt sich bei Wildunfall bei Niederkirchen

Police car on the street
Symbolbild

Am Montag kam es gegen 22.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Reh. Der
Motorradfahrer befuhr die B 420 aus Richtung Niederkirchen kommend in Richtung Landesgrenze Rheinland-Pfalz. Kurz hinter der Einmündung zur L 122 überquerte dann plötzlich das Reh die Fahrbahn. Der Motorradfahrer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, streifte es und kam zu Fall. Bei dem Sturz verletzte sich der Mann. Er
musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Das Reh verendete vor Ort. Wegen des Verkehrsunfalls kam es im dortigen Bereich kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: