Mit 11-Darter: DC Hasborn ist Vize-Saarlandpokalsieger

DC Hasborn
Foto: Roland Nelz

Der Dartclub Hasborn (DCH) feiert einen herausragenden Erfolg bei seiner ersten Teilnahme am Saarlandpokal im Steeldart. Im Turnier, das am 13. und 14. April im Dorfgemeinschaftshaus Geislautern mit 20 Mannschaften ausgetragen wurde, sicherte sich der DC Hasborn den Titel des Vize-Saarlandpokalsiegers.

Die Gegner, der DC Fighters aus Völklingen, war am Ende jedoch eine Nummer zu groß für die Hasborner. Im Finale musste sich der DCH mit 2:4 geschlagen geben.

Das Team, bestehend aus Jonas Hornberger, Johannes Hornberger, Marc Weber, Tim Kirsch, Noah Ludwig und Tobias Leppla, zeigte während des gesamten Turniers beeindruckende Leistungen.

Besonders hervorzuheben ist Johannes Hornberger, der mit einem sensationellen 11-Darter das kürzeste Leg des Turniers spielte und dafür eine besondere Ehrung vom Verband erhielt.

„Wir sind stolz, dass wir im ersten Jahr direkt solch einen Erfolg einfahren konnten. Das zeigt, unser Verein ist auf dem richtigen Weg“, so Maxi Alt, Vorsitzender des DC Hasborn. Der junge Verein hat sich seit seiner Gründung rasant entwickelt und zählt mittlerweile über 60 Mitglieder, die in zwei Mannschaften in der Saarliga 4 und Saarliga 5 antreten.

Der DC Hasborn trainiert jeden Dienstag um 18:30 Uhr im Alten Rathaus in Hasborn und lädt alle Interessierten herzlich ein, den Sport und den Verein kennenzulernen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: