Mehrere Unfallflüchte in St. Wendel

St. Wendel. Gestern wurden bei der Polizei in St. Wendel zwei Fälle von Unfallflucht angezeigt, bei denen unbekannte Fahrzeugführer geparkte PKW gerammt haben und anschließend geflüchtet sind.

Im ersten Fall stellte eine 24-jährige aus Neunkirchen ihren Ford-Escort Cabrio gegen 08:00 h in der Dechant-Gomm-Straße in Höhe des Alten-Qualifikations-Zentrums ab und entdeckte kurz vor Mittag einen kapitalen Schaden am hinteren rechten Kotflügel.

Im zweiten Fall parkte ein 23-jähriger seinen Ford Fiesta gegen 08:30 h auf einem Parkplatz in der Jahnstraße in der Nähe des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums. Auch dieses Fahrzeug wurde offensichtlich durch ein anderes Fahrzeug beschädigt, jedenfalls entdeckte der junge Mann bei Rückkehr  gegen 16:30 h, dass fast die gesamte linke Fahrzeugseite zerkratzt war.

In beiden Fällen geht die Polizei von Unfallflucht aus. Sachdienliche Hinweise an folgende Telefonnummer 06851/898 0.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: