Massenschlägerei im Saarpark-Center Neunkirchen

Police car on the street

Im Zuge des Präsenz- und Sicherheitskonzepts der Polizeiinspektion Neunkirchen fand gestern ein Sondereinsatz mit Zusatzkräften der Bereitschaftspolizei im Innenstadtbereich von Neunkirchen statt. Die Einsatzkräfte konnten durch eine koordinierte Aktion mehrere flüchtende Beteiligte einer Massenschlägerei stellen, bei der am frühen Abend im Saarpark-Center zwei Messer eingesetzt wurden. Zwei junge Männer aus Schiffweiler wurden durch den Messereinsatz leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Etwa 15 Personen sollen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. Gegen alle Beteiligten wird nun ein Strafverfahren wegen Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, sich bei der Polizei in Neunkirchen unter der Rufnummer 06821/2030 zu melden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: