Feuerwehrversammlung in Eiweiler

Löschbezirksführer Eiweiler zieht trotz Pandemie positive Bilanz

Symbolbild

Eiweiler. Löschbezirksführer Mario Veit hatte die Feuerwehrangehörigen aus Eiweiler zu einer Feuerwehrversammlung für die Jahre 2020 und 2021 eingeladen. Die Eiweiler Wehr verfügt derzeit über 31 Einsatzkräfte in der Einsatzabteilung, 13 Nachwuchskräfte in der Jugendfeuerwehr und sieben Mitglieder in der Altersabteilung.

In den vergangenen beiden Jahren wurden sie zu 14 Schadensereignissen alarmiert – zehn im Jahr 2020 und vier im Jahr 2021. Hierbei war positiv zu bewerten, dass es zu jeder Tageszeit gelungen war, mit mindestens neun Einsatzkräften und somit einer Löschgruppe auszurücken. Daher zieht Veit trotz der Pandemie eine positive Bilanz aus den vergangenen beiden Jahren. Darüber hinaus wirft ein erfreuliches Ereignis bereits seine Schatten voraus:

Schon heute laden der Löschbezirk sowie der neu gegründete Förderverein zur Jubiläumsfeier anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr und des 70-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr ein, die am 23. und 24. Juli stattfinden soll.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: