Lockdown bis April?

Im Vorfeld der Beratungen der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierungen am Montag sind Details zur Sitzung an die Öffentlichkeit durchgedrungen.

So soll der Lockdown bis in den April hinein verlängert werden, da die Corona-Infektionen zu Letzt stark angestiegen sind.

Zu Ostern sollen aber Ferienreisen im eigenen Bundesland erlaubt werden, wenn diese kontaktarm durchgeführt werden können (z.B. Wohnmobile, Ferienwohnung).

Sollte das regionale Infektionsgeschehen sich bessern, sind örtliche Lockerungen möglich.

Arbeitgeber müssen laut dem Beschluss ihren Beschäftigten künftig zwei Corona-Selbsttests pro Woche anbieten.

Generelle Öffnungsschritte, beispielsweise in der Gastronomie, sind nicht vorgesehen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN