Engagement im Sport

Leonie Dewes: Eine Kandidatin für den Titel „Vereinsheldin“

Die Sportförderung der Sparkassen hat die Suche nach dem „Vereinshelden“ oder der „Vereinsheldin“ des Jahres eingeleitet. Aus dem Landkreis St. Wendel tritt Leonie Dewes vom SSC Freisen als Kandidatin auf. Sie zeichnet sich durch ihr langjähriges Engagement im Bereich Kinderturnen und Jugendtraining beim SSC Freisen aus. Als aktives Vorstandsmitglied übernimmt Dewes zudem organisatorische Aufgaben, insbesondere bei der Wettkampfrunde der Jugendmannschaften. Seit dem letzten Jahr fungiert sie auch als Jugendbeachwartin beim Saarländischen Volleyballverband.

Ihre sportlichen Fähigkeiten unterstreichen ihre Nominierung: Leonie Dewes ist als eine der besten Zuspielerinnen der 2. Volleyball-Bundesliga PRO bekannt. Dieses umfassende Engagement in Verbindung mit ihren sportlichen Erfolgen macht sie zu einer herausragenden Kandidatin für die Auszeichnung.

Die Abstimmung für den Vereinshelden oder die Vereinsheldin des Jahres ist offen. Interessierte können täglich ihre Stimme abgeben. Die bei einem Gewinn ausgelobte Prämie kommt dem gesamten Verein zugute, was die Bedeutung dieser Abstimmung für den SSC Freisen unterstreicht.

Zur Abstimmung: https://vereinsheld-gesucht.de/held-innen/saarland/66629-freisen/alle

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: