Leitersweiler: Spiegel von Focus abgefahren

Am Mittwochnachmittag, kurz vor 16:00 Uhr, wurde in der Ortsdurchfahrt von Leitersweiler das Fahrzeug eines 55-jährigen aus Marpingen durch ein im Gegenverkehr fahrenden PKW beschädigt.

Der Marpinger war mit seinem Ford Focus in Richtung Oberkirchen unterwegs, als ihm ein schwarzes Fahrzeug auf seiner Seite entgegenkam. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum seitlichen Anstoß zwischen beiden PKW, wobei der Außenspiegel am Fahrzeug des Marpingers zerstört wurde. Und obwohl ein Anstoßgeräusch deutlich zu hören gewesen sein muss, interessierte dies den Unfallverursacher offenbar überhaupt nicht, denn der fuhr einfach weiter.

Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um einen Ford, entweder ebenfalls Focus oder Mondeo, oder ein Fahrzeug mit vergleichbarem Aufbau gehandelt haben. Die Polizei hat in dieser Sache ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, Hinweise bitte an 06851/898 0.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: