Im heimischen Dialekt

„Lass‘ die Sau raus“: Werschweiler Theatertage präsentieren Komödie in drei Akten

Symbolbild

Die Werschweiler Theatertage 2024 stehen vor der Tür und versprechen wieder einmal beste Unterhaltung für Theaterliebhaber. Vom 12. bis 14. April wird im Gemeindehaus in Werschweiler die Komödie in drei Akten „Lass‘ die Sau raus oder Jetzt sind wir tierisch vegetarisch“ von Andreas Wening aufgeführt.

Die Aufführungen starten am Freitag und Samstag jeweils um 20:00 Uhr, während am Sonntag bereits um 19:00 Uhr der Vorhang aufgeht. Diese humorvolle Inszenierung in heimischem Dialekt wurde von Hermann Rietz bearbeitet und verspricht beste Unterhaltung für Jung und Alt.

Für Interessierte besteht die Möglichkeit, Eintrittskarten im Vorverkauf zu erwerben. Am Samstag, den 9. März, sowie am Samstag, den 16. März, findet jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr der Vorverkauf im Gemeindehaus in Werschweiler statt.

Die Eintrittspreise belaufen sich auf 8,– € für Erwachsene und 5,– € für Kinder und Jugendliche.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: