Landrat Recktenwald würdigt vestorbenen Franz-Josef Bruch

Landrat Udo Recktenwald hat den verstorbenen Franz-Josef Bruch als großen St. Wendeler sowie verdienten, engagierten und bodenständigen Pionier der Wirtschaft in unserer Region gewürdigt.

Er habe als überzeugter St. Wendeler seine hohe wirtschaftliche Kompetenz zum Wohl der Region eingesetzt und sie verbunden mit einem beeindruckenden sozialen Bewusstsein.

Ebenso wie Dr. Walter Bruch sei Franz-Josef Bruch das Paradebeispiel des Unternehmers im klassischen Sinn gewesen, dem das Unternehmen, die Beschäftigten und die Region am Herzen lag. Solchen Persönlichkeiten habe die Region ihren wirtschaftlichen Erfolg und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu verdanken.

Mit seiner Stiftung habe er sich für das Gemeinwohl engagiert. Die Entwicklung seiner Stadt und ihre Unterstützung war ihm stets ein Herzensanliegen.

Bruch wurde 98 Jahre alt.

 

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: