Landkreis St. Wendel: Corona-Fälle an Schulen

Heute wurde bekannt, dass sich ein Schüler der 6. Klasse des St. Wendeler Gymnasiums Wendalinum mit Corona infiziert hat. 23 Schülern und neun Lehrern wurde daher Quarantäne angeordnet. An der Schule gibt es einen weiteren Fall: Ein Schüler der 7. Klasse ist betroffen, als Kontaktpersonen ersten Grades gelten 22 Schüler und sechs Lehrer.

Auch an einer Grundschule in der Kreisstadt St. Wendel gibt es bei einem Schüler ein positives Testergebnis. Hier müssen 33 Schüler und acht Lehrer in Quarantäne.

Die Abstriche aller betroffenen Personen stehen zu Beginn der Woche an.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN