Konrad Funk erfolgreich beim EuroNatur-Fotowettbewerb

Foto: Konrad Funk

Der EuroNatur-Foto-Wettbewerb feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Bei diesem jährlich ausgeschriebenen Wettbewerb, organisiert von der EuroNatur-Stiftung Europäisches Naturerbe mit Sitz in Radolfzell, werden eindrucksvolle Bilder verschiedener Aspekte der europäischen Natur gesucht. Die Teilnahmebedingungen und Verhaltensregeln für diese Fotoschau sind äußerst strikt: „Die Existenz und das Wohlbefinden eines Geschöpfes und seines Lebensraumes sind weit wichtiger als jedes Bild.“ Jegliche Art von Manipulation vor Ort in der Natur oder bei der Nachbearbeitung am Computer sind strengstens untersagt. Dies stellt eine enorme Herausforderung dar, insbesondere wenn Teilnehmer aus 47 Ländern, wie im Jahr 2023, antreten.

Dem erfahrenen Naturfotografen Konrad Funk, Mitglied des Fotoclubs Tele Freisen, gelang es, bei den bisherigen 30 Wettbewerben ganze achtmal unter die ersten 12 Plätze zu kommen. EuroNatur hat angekündigt, dass aus den 12 Gewinnerbildern ein beeindruckender Kalender erstellt wird, den Interessierte im Internet erwerben können. Hier sind Funks Platzierungen im Überblick: Im Jahr 2006 belegte er die Plätze 8 und 12, 2007 den 2. Platz, 2008 den 5. Platz, 2012 den 1. Platz, 2014 den 2. Platz, 2020 den 6. Platz und in diesem Jahr stolz den 3. Platz. Dies ist zweifellos eine herausragende Leistung, die erneut das beeindruckende Können von Konrad Funk in der Naturfotografie unterstreicht.

„Wir freuen uns mit Konrad über diesen Erfolg und gratulieren herzlich“, äußerte sich der 1. Vorsitzende, Steffen Klos. Neben seiner Leidenschaft für die Naturfotografie ist Funk auch als Nationalparkförster und Waldpädagoge tätig und hat sich nicht nur als Fotograf, sondern auch als Buchautor einen exzellenten Ruf erworben. Sein prächtiges Werk „Nationalpark Hunsrück-Hochwald – Im Kleinen das Große entdecken“ ist im Handel, im Internet und direkt bei ihm erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website unter www.naturfotografie-funk.de.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: