28. November 2023

Komödie „Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde“ im Saalbau St. Wendel

Bildnachweis: Szenenfoto Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde - © Herbert Schulze

Am Dienstag, dem 28. November 2023, wird das Kriminaltheater aus Berlin die Komödie „Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde“ von João Bethencourt um 19:30 Uhr im Saalbau St. Wendel präsentieren. Unter anderem wird Silvio Hildebrandt dabei sein.

Um dem Hass und Elend in der Welt endlich ein Ende zu setzen, entschließt sich Samuel Leibowitz, ein etwas verschrobener, jüdischer Taxifahrer, kurzerhand den Papst zu entführen. Damit stellt er sich nicht nur gegen die Mächtigen der Welt, sondern muss vor allem erst einmal seine Frau von seiner wahnwitzigen Idee überzeugen! Sind die Wege des Herrn manchmal unergründlich, so sind die Wege eines Ehepartners meist unbegreiflich… Wird der Papst anfänglich noch in einer viel zu kleinen Speisekammer festgehalten, so entwickelt sich zunehmend ein turbulentes Zusammenspiel zwischen dem katholischen Oberhaupt und der gesamten Familie: Eine groteske Darstellung einer verschrobenen Welt, die aus den Fugen gerät…

Die außergewöhnliche Inszenierung verspricht Action, Komik und eine herzergreifende Botschaft: Frieden ist möglich, wenn wir nur zusammenhalten!

Karten sind bei der Kulturabteilung der Kreisstadt St. Wendel, Dienstgebäude Schloßstraße 7, Telefon 06851/809-1932, erhältlich, sowie unter www.ticket-regional.de und in allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional (in St. Wendel sind das Buch + Papier Klein, Info-Punkt AXA im Globus und Büro Kidnap Musik).

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: