Kinder- und Jugendchor Freisen veranstaltet eigenes Chorkonzert

Am Sonntag, 25. Juni, veranstaltet der Kinder- und Jugendchor Freisen sein erstes eigenes Chorkonzert in der St. Remigius-Kirche in Freisen. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um freiwillige Spenden für die Finanzierung einer Kompaktprobe in der Landesakademie in Ottweiler gebeten.

Der Chor singt 15 Titel aus den unterschiedlichsten Musikgattungen. Chorleiter Rolf Mohr legte Wert darauf, dass die Zuhörer die meisten Lieder kennen und auf diese Weise ein kurzweiliges Programm entsteht. Dabei reicht die Spanne von „Oh happy day“ und Leonard Cohens „Halleluja“ über „Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ bis zu „Havah nagilah“ oder „You raise me up“ von der irischen Boygroup Westlife.

Zu Beginn stehen jedoch zwei Werke des amerikanischen Komponisten Jim Papoulis im Mittelpunkt, der klassische, traditionelle Harmonien mit einem Einfluss von Worldbeat- und Folkklängen verbindet und einen Schwerpunkt auf Kompositionen für Kinder gelegt hat. In seinen Werken appelliert er an die Kinder in aller Welt, sich nicht von den negativen Ereignissen unserer Zeit beeinflussen zu lassen, sondern die eigene Kraft zu spüren, an sich selbst zu glauben und keine Angst zu haben.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: