Kastel: Picobello-Aktion war ein voller Erfolg

Rund 35 Helferinnen und Helfer konnten Ortsvorsteher Magnus Jung und sein Stellvertreter Peter Ziller beim Picobello-Tag in Kastel begrüßen. Stark vertreten waren die Jugendfeuerwehr, die Obst-Garten- und Naturfreunde sowie die Jägerschaft.

Einen ganzen Container Müll, vom Bauschutt bis zu Altreifen und leider auch einen Eimer Altöl fanden die Aktiven an Feld- und Waldwegen rund um die Ortslage. Darüber hinaus wurden die Blumenbeete in der Ortseingangslage  für Frühjahr und Sommer herausgeputzt.

Magnus Jung: „Es ist immer wieder schön zu sehen, wieviele Bürger sich ehrenamtlich für unser Dorf einsetzten. Um so trauriger ist es, dass manche dieses Engagement missbrauchen, indem sie ihren Müll bedenkenlos in die Umwelt werfen.“

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN