Feuerwehr Nonnweiler im Einsatz

Kaminbrand erfordert Einsatz des Löschbezirks Primstal

(Foto: Thorsten Maring)

Am Montagvormittag, den 6. März, musste der Löschbezirk Primstal der Freiwilligen Feuerwehr Nonnweiler zu einem Kaminbrand in der Hauptstraße ausrücken. Die Alarmierung erfolgte um 10.53 Uhr durch die Integrierte Leitstelle Saar.

Als die Einsatzkräfte am Einsatzort eintrafen, konnten sie weithin sichtbare Flammen aus der Kaminöffnung feststellen. Zudem war eine starke Rauchentwicklung unter dem Dach des Wohnhauses zu erkennen. Die Feuerwehrleute gingen daraufhin zügig zur taktischen Gebäudeventilation vor, um gezielt Rauch und Hitze aus dem Gebäude zu verdrängen. Dabei unterstützten sie auch den Schornsteinfeger und führten notwendige Schadstoffmessungen durch.

In Absprache mit der Polizei und dem Schornsteinfeger konnte das Gebäude schließlich wieder an den Eigentümer übergeben werden. Zum Glück wurde niemand verletzt und das Haus ist weiterhin uneingeschränkt bewohnbar.

Im Einsatz waren Wehrführer Alexander Kuhn, dessen Stellvertreter Thorsten Maring, der Löschbezirk Primstal mit zwei Fahrzeugen sowie Schornsteinfeger und Beamte der Polizeiinspektion Nordsaarland.

 

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Nonnweiler

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: