Instandsetzung einer Brückenübergangskonstruktion auf der A 1

Seit Dienstag, den 15.05.2018, beseitigt der Landesbetrieb für Straßenbau im Zuge einer bereits länger währenden Sanierungsmaßnahme Schäden an einer Brückenübergangskonstruktion auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Nonnweiler-Bierfeld und dem Autobahndreieck Nonnweiler. Von den Arbeiten betroffen ist die Richtungsfahrbahn Saarbrücken auf einer Länge von 300 Metern. Überhol – und Normalspur sind gesperrt. Der Verkehr wird bis zum 03.06.2018 auf der Abbiegespur in Richtung Saarbrücken an der Baustelle vorbeigeführt. Die Sperrung wird anschließend für weitere Arbeiten umgebaut. Dabei bleibt die Verkehrsführung einstreifig.

In Abhängigkeit von der Witterung kann sich die Bauzeit verlängern.

Der LfS rechnet während der Bauzeit nicht mit Verkehrsstörungen.

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN