Illingen: Neue Erkenntnisse zum tödlichen Unfall

Police car on the street

Am Rosenmontag ereignete sich auf der Landstraße zwischen Illingen und Uchtelfangen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger tödlich verletzt wurde. Die Polizei hat bisher noch keine konkreten Hinweise auf die Ursache des Unfalls, jedoch ergab die Obduktion des Verunfallten, dass er möglicherweise schon vor dem Unfall in hilfloser Lage auf der Straße gelegen haben könnte.

Daher wird vermutet, dass der Unfall unvermeidbar gewesen sein könnte. Die Polizei bittet daher alle Verkehrsteilnehmer, die an diesem Abend die Strecke befahren haben, sich zu melden, falls sie Hinweise zum Unfallgeschehen oder andere relevante Informationen haben. Auch vermeintlich unwesentliche Beobachtungen können für die Ermittlungsgruppe „Herz“ bei der Polizei in Neunkirchen von Bedeutung sein (Telefon: 06821/2030).

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: