Fahrt endet in Krankenhaus

Hirstein: Frau bei Verkehrsunfall auf B 41 verletzt

Symbolbild

Am Dienstag, den 20. Februar 2024, ereignete sich gegen 13:40 Uhr auf der B 41 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrzeugführerin verletzt wurde. Die Frau war mit ihrem PKW auf dem Weg von Wolfersweiler in Richtung Hirstein, als sie kurz vor dem Ortseingang die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Der PKW drehte sich und kollidierte mit den Leitplanken auf der Gegenfahrbahn. Erst nachdem das Fahrzeug mehrere Meter Leitplanken touchiert hatte, kam es zum Stillstand. Die verletzte Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, während an ihrem Fahrzeug beträchtlicher Sachschaden entstand.

Auch die Leitplanken wurden im Bereich des Unfalls stark beschädigt, was zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen führte.

Quelle: PI St. Wendel

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: