Übergang von Schule zu Beruf

Herbsttreffen des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft im Landkreis Sankt Wendel

Fotograf: Thomas Schmidt

Das diesjährige Herbsttreffen des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft fand in der Kommunalen Arbeitsförderung statt und lockte über 40 Vertreterinnen und Vertreter von Schulen, Unternehmen, Arbeitsagentur und weiteren Partnern an. Die Veranstaltung diente dazu, sich über die Maßnahmen des Landkreises im Übergang von Schule zu Beruf zu informieren.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung der Schulen im Landkreis Sankt Wendel bei der Berufsorientierung und Berufswegeberatung durch Jugendkoordinatorinnen. Diese bieten verschiedene Aktivitäten wie Talent-Checks und Betriebsbesichtigungen für Jugendliche an. Neu ist auch die Unterstützung der Berufsorientierung durch VR-Brillen, mit denen Schülerinnen und Schüler mehr als 100 Berufsbilder in 3D erkunden können.

Die Kreisbeigeordnete Martina Weiand bedankte sich bei dem Team der Jugendberufshilfe und den Initiatoren des Netzwerks, insbesondere bei Helmut Zimmer, Thomas Alt von der Gemeinschaftsschule Marpingen und Stephanie Vogel von der Landesarbeitsgemeinschaft Schule-Wirtschaft.

Weitere Informationen zur Jugendberufshilfe des Landkreises finden sich unter: https://www.landkreis-st-wendel.de/leben-soziales-gesundheit/arbeit/jugendberufshilfe. Beratungstermine können online unter https://jugendkoordination.lkwnd.de gebucht werden. Informationen zum Netzwerk Schule-Wirtschaft sind verfügbar unter: https://schule-wirtschaft-saarland.de.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: