Helfen mal anders: Mistelaktion des Rotary Club St. Wendel am Samstag

Jedes Jahr in der Adventszeit führt der Rotary Club St. Wendel seine traditionelle Mistel-Aktion zugunsten der „Christliche Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel e.V.“ durch. In diesem Jahr findet die Aktion am morgigen Samstag von 9 bis 16 Uhr  an insgesamt zwölf Standorten in den Landkreisen St. Wendel und Neunkirchen statt. Gegen eine Spende kann man sich das weihnachtliche Grün mit nach Hause nehmen.

Die frischen Misteln, welche Glücksbringer gelten, werden von den Mitgliedern des rotarischen Partnerclubs Clubs in Frankreich geerntet und von den Mitgliedern des Rotary-Clubs St. Wendel gegen eine Spende für den guten Zweck an die Bevölkerung abgegeben.

Dieses seit vielen Jahren sehr erfolgreich durchgeführte gemeinschaftliche Projekt, ist ein Eckpfeiler der bilateralen Freundschaft beider rotarischen Partnerclubs und hat bisher mehr als 70.000 Euro an Spendengeldern eingebracht. Ein beispielhaftes Projekt zu Gunsten der immer wichtiger werdenden Hospizarbeit.

An folgenden Standorten bekommt man die Misteln:

Eppelborn (Parkplatz des WASGAU-Frischemarktes),
Freisen (Einfahrt Baustoffe Müller/EDEKA und am Freisbach-Center),
Hasborn (am Einkaufsmarkt  „nah und gut“ Konrad Groß),
Oberkirchen ( An der Bushaltestelle in der Dorfmitte),
Oberthal ( Brühl-Zentrum vor EDEKA-Markt),
Otzenhausen (direkt vor dem REWE-Einkaufsmarkt),
St. Wendel ( am Ost-Eingang des GLOBUS Warenhauses),
St. Wendel (am Wasgau-Markt, Marienstraße),
St. Wendel (Am Süd-Eingang des GLOBUS Warenhauses)
Tholey (vor dem EDEKA-Markt) und
Marpingen (vor dem EDEDKA-Markt).

Die Veranstalter: „Gerne können Sie aber auch ihre zweckgebundene Spende an den ROTARY Hilfe Verein e.V., Konto-Nr. 303313, Unsere Volksbank EG, St. Wendeler Land, BLZ:  59291000, Stichwort „Mistelaktion 2016“ richten. Dort erhalten auf jeden Fall eine Spendenquittung.“

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN