Hausbrand in Krettnich – alle Bewohner gerettet

Am Samstag, gegen 17:30 Uhr brach im Waderner Ortsteil Krettnich ein Hausbrand aus, der sich rasch zu einem Vollbrand entwickelte. Glücklicherweise konnten sowohl Menschen als auch Tiere rechtzeitig evakuiert werden, jedoch wurde das Haus durch das Feuer vollständig zerstört. Es gab keine Verletzten. Zahlreiche Einsatzkräfte, darunter Rettungsdienste, die Polizei und das Technische Hilfswerk, wurden mobilisiert. Auch Feuerwehren aus der näheren Umgebung eilten zur Unterstützung herbei. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens sowie die Ursache des Brandes sind derzeit noch ungeklärt. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen, um weitere Informationen zu erlangen.

Quelle: Polizei Nordsaarland

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: