Eine Legende hört auf

Hasborn: Wolfgang Alt beendet seine Trainerkarriere

Foto: JFG Schaumberg Prims

Nach über vier Jahrzehnten im Traineramt verabschiedet sich Wolfgang Alt mit der Saison 2023/2024 aus dem aktiven Fußballgeschäft. Seine beeindruckende Karriere begann in der D-Jugend von Borussia Neunkirchen und führte ihn bis zur ersten Mannschaft, die 1974 in der 2. Liga gegen namhafte Teams wie Borussia Mönchengladbach und den FC Augsburg spielte.

Sein fundiertes Wissen und die wertvollen Erfahrungen aus seiner Spielerzeit setzte Wolfgang Alt zunächst als Spielertrainer ein, bevor er sich schließlich ganz der Jugendförderung widmete. Besonders der SV Hasborn und die JFG Schaumberg-Prims profitierten von seinem Engagement, als er sich entschloss, ausschließlich als Jugendtrainer tätig zu sein. Unter seiner Leitung feierten seine Teams wiederholt Meisterschaften in der Verbandsliga und stiegen in die Regionalliga auf.

Wolfgang Alt zeichnete sich durch seine unermüdliche Hingabe, seine akribische Arbeitsweise und sein herausragendes Talent aus, die individuellen Stärken seiner Spieler zu erkennen und zu fördern. Er formte aus seinen Mannschaften verschworene Einheiten und führte sie zu maximalen Erfolgen, oft mit bescheidenen Mitteln.

Die JFG Schaumberg-Prims erklärte auf Facebook: „Ohne Überreibung lässt sich sagen, dass Wolfgang Alt eine tragende Säule in der Entwicklung der JFG zu einem der führenden Jugendvereine im Saarland war. Die JFG Schaumberg-Prims verbeugt sich tief vor Wolfgang Alt und bedankt sich für die vielen Jahre seiner erfolgreichen und engagierten Arbeit. Für die Zukunft wünscht die JFG Schaumberg-Prims Gesundheit, Zuversicht und Glück. Auch in der Hoffnung, dass man sich bei einem Spiel wieder sieht und vielleicht den einen oder anderen Ratschlag und Tipp mitnehmen kann.“

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: