Großer Eisdielentest im St. Wendeler Land – Teil 4: Eiscafé Bettin in Freisen

Tropische Nächte und rekordverdächtig hohe Temperaturen am Tag bringen das St. Wendeler Land in diesem Sommer ordentlich zum Schwitzen. Gegen die Hitze kann man wenig tun, außer Erfrischung im kühlen Nass und durch leckeres Eis zu suchen. Gut, dass von letzterem im Landkreis ein reichliches Angebot durch zahlreiche Eisdielen besteht. Aber wo lohnt es sich wirklich hinzugehen? Das Alles und mehr klären wir im großen Eisdielentest. Getestet wurden vier verschiedene Eisdielen, die sich im Landkreis verteilen und die alle neben dem Café auch noch einen Straßenverkauf anbieten.

Eiscafé Bettin in Freisen

Das Eiscafé Bettin liegt in Freien in der Schulstraße 15 und ist die letzte getestete Eisdiele.

Geschmack: Geschmacklich überzeugt das Eis des Eiscafés in Freisen mit einem überdurchschnittlichen natürlichen, frischen und qualitätsgerechten Geschmack.

Preis: Preissieger ist das Eiscafé in Freisen gemeinsam mit der Eisdiele Venezia in St. Wendel, da in beiden Eisdielen die Kugel Eis nur 1 € kostet. Für das klassische Spagettieis bezahlt man nur 4,40 €, was vergleichsweise ein sehr günstiges Angebot ist.

Die Kugeln sind bei dem sehr günstigen Preis zudem auch noch überdurchschnittlich groß, weshalb man hier für sein Geld wirklich etwas geboten bekommt.

Auswahl: Die Eissorten sind sehr vielfältig gewählt und neben den üblichen Klassikern trifft man im Eiscafé Bettin auch mal auf ungewöhnlichere Kreationen, die eine Geschmacksexplosion im Mund auslösen.

Zwar ist die Becherauswahl etwas geringer als in Türkismühle und in der Venezia in St. Wendel, jedoch besteht das Konzept des Eiscafé Bettin darin, dass man die Becher wählt und sie mit dem Milch- oder Fruchteis seiner Wahl füllt. So sind die Becher individuell nach dem eigenen Geschmack gestaltet.

Lage und Ambiente: Der Innenbereich ist sehr traditionell und authentisch gestaltet und die Atmosphäre ist angenehm. Leider verfügt das Eiscafé Bettin über keinen Außenbereich, sodass man nur im Innenbereich sitzen kann, weshalb die Anzahl an Sitzmöglichkeiten sehr gering ausfällt.

Fazit: Das Eiscafé Bettin überzeugt sowohl im Geschmack als auch im Preis und ist nur zu empfehlen.

Empfohlen für: Sparfüchse, die dabei aber keinerlei Abstriche bei dem Geschmack und der Qualität des Eises machen wollen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN