Gondwana: Immersive Ausstellung erweckt Urzeitkreaturen zum Leben

Der Eventkalender in St. Wendel ist voll! Aber auch rund um die Region gibt es viel zu erleben. Einen Katzensprung entfernt wartet in Schiffsweiler das Erlebnis-Museum Gondwana auf alle, die sich für die Kreaturen der Urzeit interessieren. Die immersive Ausstellung bietet eine regelrechte Zeitreise, denn hier können Besucher nicht nur über Dinosaurier lernen, sondern diese sogar in Form von lebensgroßen Robotern in ihrer vollen Pracht bestaunen. Neben den großartigen Ausstellungsstücken warten verschiedene Shows sowie ein von Dinosauriern inspiriertes Restaurant in den gigantischen Räumlichkeiten. Wir verraten, was man bei einem Besuch alles erleben kann!

Ein naturhistorisches Museum der etwas anderen Art

Die immersive Ausstellung Gondwana ist ein absoluter Anziehungspunkt für Fans von Dinosauriern aus ganz Deutschland. Hier können 21 unterschiedliche Urzeitwelten auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern entdeckt werden. In jeder Region finden Besucher andere klimatische und vegetative Bedingungen vor, in denen andere Arten von Dinosauriern ihren Lebensraum haben. Besonders eindrucksvoll sind neun lebensechte Roboter, die bis zu 12 Meter hoch und bis zu 20 Meter lang sind. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie es sich anfühlt, vor einem gigantischen Urzeitmonster zu stehen, der kann es hier herausfinden. Gäste können in der Ausstellung aber nicht nur durch die Räumlichkeiten marschieren, sondern auch verschiedene Shows genießen. In einem 14 Meter hohen Theater wird live ein Dinosaurier-Spektakel aufgeführt, außerdem können eigene Kinosäle für 3D- und 4D-Filmvorführungen genutzt werden.

Unterwasserwelten in Godwana

Neben den Urzeitechsen gab es natürlich auch noch andere beeindruckende Lebewesen, die unter Wasser gelebt haben. Um auch diese innerhalb der Ausstellung zeigen zu können, wurde vor Ort ein gigantisches Becken animiert, in dem der gefürchtete Megalodon seine Runden schwimmt. Mit einer Länge von 18 Metern und 18 Zentimeter langen Zähnen war er der gefährlichste Räuber der Meere und gibt heute ein besonders furchteinflößendes Bild ab. Wer sich schon immer einmal so richtig gruseln wollte, ist hier also genau richtig. Zum Glück trennt die Besucher natürlich eine Glasscheibe von dem virtuellen Urzeitmonster.

Kulinarik mit Dino-Flair

Nach der ganzen Aufregung geht es für die Gäste direkt weiter in das integrierte Restaurant. Hier können sie unter einem gigantischen Skelett dinieren und sich mit leckeren Dino-Snacks versorgen lassen. Wer schon immer einmal XXL-Dinowurst oder Dino-Nuggets kosten wollte, wird hier fündig. Dekoriert wurde das „Gondi’s Restaurant“ mit zahlreichen Pflanzen aus der prähistorischen Zeit, dazu gibt es einen traumhaften Sternenhimmel zu bestaunen. Im Sommer ist außerdem eine gemütliche Terrasse zugänglich, auf der die Sonnenstrahlen genossen werden können.

Faszination: Dinosaurier begeistern seit Jahrzehnten Popkultur

Menschen sind seit jeher von Dingen begeistert, die sich lange vor unserer Zivilisation abgespielt haben. Dinosaurier stehen dabei ganz besonders im Fokus, denn die gigantischen Urzeitkreaturen sind für unser heutiges Vorstellungsvermögen gar nicht so leicht vorstellbar. Gerade deshalb konnten Filme und Spiele bei einer breiten Masse punkten, denn sie gaben uns erstmals die Möglichkeit, uns eine Interaktion zwischen Mensch und Dino vorzustellen. Das Buch DinoPark erweckte diese Idee zum Leben, die Verfilmung unter dem Namen Jurassic Park schlug danach ein wie eine Bombe. Regisseur Steven Spielberg gelang eine hervorragende Inszenierung, die bis heute bei Fans Nostalgie auslöst. Seither sind insgesamt sechs Blockbuster erschienen, der letzte Teil Jurassic World: Ein neues Zeitalter erschien 2022 in den internationalen Kinos. Das Franchise umfasst mittlerweile jedoch mehr als nur Filme. So findet man rund um den Globus Themenparks innerhalb der Universal Studios, in denen die Welt der Dinos in Form von Hochschaubahnen und bunten Attraktionen erkundet werden kann.

Gleichzeitig sind mehrere Spiele zu den Filmen erschienen, darunter Jurassic World Aftermath, in dem sich Gamer mit einer VR-Brille in eine virtuelle Welt begeben können. Aufgabe ist es, sich durch eine Einrichtung zu bewegen, die von gefährlichen Raptoren eingenommen wurde. Die AR-App Jurassic World Dominon ließ Spieler außerdem Dinos in ihre reale Umgebung projizieren. Dino-Games gibt es natürlich nicht nur aus dem Franchise. Auf der Plattform PokerStars Casino, einem Anbieter für Online Slots mit einer Vielfalt an popkulturellen Themen, sind die Dinosaurier ebenfalls zu Hause. Man findet sie deshalb in Automatenspielen wie Raging Rex 2, ein Slot in dem der gefährliche Tyrannosaurus Rex ins Scheinwerferlicht treten darf. Großer Beliebtheit erfreute sich außerdem das Game ARK: Survival Evolved, in dem sich Spieler einem unerbittlichen Kampf auf dem Rücken von gezähmten Dinosauriern stellen müssen. Wer züchtet den stärksten Urzeitgefährten?

Die Faszination rund um Dinosaurier hält schon seit langer Zeit an. Das sieht man besonders in der Popkultur, denn Filme und Spiele rund um die Urzeitkreaturen punkten seit Jahrzehnten. In der Ausstellung Gondwana können Menschen die beeindruckenden Lebewesen nun endlich einmal live sehen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: