Globus feiert Richtfest in Neunkirchen

Richtfest Globus Neunkirchen
Foto: Globus SB-Warenhaus

Blick zu den Nachbarn: Nach 14-monatiger Bauzeit erreicht der neue Globus-Markt in Neunkirchen einen weiteren Meilenstein: Beim traditionellen Richtfest feierten Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, Finanzminister Peter Strobel, Landrat Sören Meng und Neunkirchens Oberbürgermeister Jörg Aumann gemeinsam mit den Globus-Geschäftsführern Matthias Bruch und Jochen Baab den aktuellen Baufortschritt. Die Eröffnung des Globus-Markts ist für das erste Quartal 2022 geplant.

„Nach einigen wenigen Anlaufschwierigkeiten und Verzögerungen im Bauplan freuen wir uns umso mehr mit dem
heutigen Richtfest unserem neuen Globus-Markt die Krone aufzusetzen“, erläuterte Matthias Bruch, Geschäftsführer
Globus Holding in seinem Grußwort an die anwesenden Gäste. „Ein besonderer Dank geht an die Stadt Neunkirchen
sowie an alle am Bau Beteiligten für die gute, schnelle und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten. Wir können es kaum erwarten mit Neunkirchen einen weiteren Markt im Saarland, unserer Heimat, zu eröffnen.“

Seit der Grundsteinlegung im Frühjahr ist auf dem Areal viel passiert: das Fundament sowie die Mauerwerksarbeiten
wurden fertig gestellt und es konnte bereits mit der Errichtung des Stahlbaus begonnen werden. Abgeschlossen ist
ebenfalls die Anbindung an die Königsbahnstraße durch einen Kreisverkehr. Zudem wurde bereits ein Teilbereich des
zukünftigen Parkplatzes asphaltiert und mit der Installation der Haustechnik begonnen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN