GemS St. Wendel beteiligt sich an der „Aktion gegen den Hunger“

Für rund 300 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule St. Wendel gestaltet sich der Schultag am 14.07.2022 anders als gewohnt: Sie nehmen am weltweiten Schulprojekt Schulen gegen den Hunger teil und engagieren sich dabei sportlich gegen den Hunger. Die Gemeinschaftsschule St. Wendel ist die einzige saarländische Schule, die dieses Jahr teilnimmt. Die Biathletin Johanna Recktenwald konnte als Patin für das Projekt gewonnen werden. Das Projekt findet jedes Jahr an über tausend Schulen auf der ganzen Welt statt.

Die Spenden, die bei dem Sportfest zusammenkommen, unterstützen die lebensrettende Arbeit der Organisation „Aktion gegen den Hunger“ weltweit. Am 14.07.22  werden unter anderem der Landrat Udo Recktenwald, Katharina Meßinger (Referentin für Entwicklungsarbeit) und Kira Malcherowitz von der Aktion gegen den Hunger zu Besuch sein. Im Vorfeld des Spendenlaufes besuchen Mitarbeitende von „Aktion gegen den Hunger“ am 14.06.2022 die Schule und klären die Kinder und Jugendlichen über Ursachen, Ausbreitung und Behandlung von Mangelernährung auf.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: