Gemeinschaftsschule Marpingen präsentiert sich auf ihrer neuen Schulhomepage

(Foto: Markus Mörsdorf/Schule)

Der stellvertretende Schulleiter der Gemeinschaftsschule Marpingen, Steffen Schermer, ist zurzeit ein gefragter Mann. Nicht nur die Organisation des Online-Unterrichts und der schulinternen Lernplattform „Marpingen-digital“ liegen in seiner Verantwortung, sondern auch die Neugestaltung des Internetauftritts der Marpinger Gemeinschaftsschule: Alles neu, übersichtlich und ansprechend angeordnet, mit den wichtigsten Infos auf einen Blick und zahlreichen Links dazu. Unter dem Schullogo werden Besucher auf der Eingangsseite im Topmenü gleich mit dem Motto der Schule bekanntgemacht: Gemeinsam Leben & Lernen.

Diese drei Begriffe dienen gleichzeitig auch als Link zu den drei zentralen Themenbereichen: Unter Gemeinsam finden sich umfassende Angaben zur Schule, der Verwaltung und dem Nachmittagsangebot; Leben geht auf die zahlreichen Besonderheiten der Schule ein und greift das überunterrichtliche Angebot, Schulpartnerschaften und schulisches Engagement auf; unter Lernen werden alle unterrichtsspezifischen Informationen und Abschlüsse eingehend dargelegt und zusätzliche Ausbildungsangebote, wie z.B. die Schiedsrichterfortbildung und der Lehrgang zum Junior-Coach, präsentiert. So können sich Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler ein klares Bild von der Schule und der Schullaufbahn machen. Auch aktuelle Hinweise wie die gegenwärtigen Anmeldungen zur Oberstufe vor Ort, die ohne Ortswechsel in drei Jahren zum Abitur führt, sind hier zu finden. In einem separaten Elternbereich finden die Eltern alle notwendigen Unterlagen. Über das separate Schülerportal erhalten Schülerinnen und Schüler, von der fünften bis zur 13. Klasse, die für sie notwendigen Informationen sowie Werkzeuge und Hilfen für den Digitalunterricht – gerade in Coronazeiten unverzichtbar. Ein professioneller Film zur Schule, ihren Angeboten und dem Schulprofil rundet das übersichtliche Informationsangebot ab.



Steffen Schermer und seine Mitstreiterinnen Vera Heintz, Kathrin Rauber und Eva Wagner der Gemeinschaftsschule Marpingen, das Landesinstitut für Pädagogik und Medien sowie die Firma one4vision haben  eine Menge Zeit und KnowHow in die Gestaltung der neuen Homepage investiert: Das Ergebnis begeistert auch den Schulelternsprecher Andreas Martin-Damerow: „Es ist eine hervorragend strukturierte Seite geworden, die für alle die notwendigen Infos enthält und gleichzeitig durch die farbenrohe Gestaltung auch noch Spaß bereitet.“ Informativ, schick, charmant und in allen Bereichen super aufgestellt sieht Damerow nun die Hauptinformationsquelle für Eltern und Schüler/innen. Dem Homepage-Team der Gemeinschaftsschule Marpingen sei es gelungen, eine supertolle Seite zu gestalten. Es lohne sich, nicht nur einen Blick darauf zu werfen. „Alle Eltern und Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder zur Klassenstufe 5 angemeldet haben, und junge Leute, die sich für das Abitur im Marpingen interessieren, erhalten hier den notwendigen Einblick in ihre neue Schule“, so Damerow weiter.

Der neue Internetauftritt der Gemeinschaftsschule Marpingen ist als Link weiterhin über www.gemsmarpingen.de oder über neu.gemsmarpingen.de zu erreichen. Alle, die sich für das Abitur an der Gemeinschaftsschule Marpingen interessieren, finden auf der Homepage das entsprechende Anmeldeformular oder können sich über das Sekretariat der Schule (06851 801 6200) an den Oberstufenleiter Herrn Junk wenden. Voraussetzung hierfür ist die Versetzung in Klassenstufe 10 des Gymnasiums oder die auf dem Zeugnis vermerkte Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe für Schüler/innen der Klasse 10 der Gemeinschaftsschulen.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN