Innenministerium fördert Kooperation

Gemeinden Nohfelden und Tholey kooperieren: Serververlegung und gemeinsame IT-Infrastruktur im Fokus

(Symbolbild)

Die Gemeinden Nohfelden und Tholey planen, ihre Server in das Rechenzentrum der VSEnet in Saarwellingen zu verlagern und eine gemeinsame Hard- & Software-Plattform zu nutzen. Dieses Vorhaben wird mit einer Bedarfszuweisung des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport in Höhe von 108.383 Euro gefördert, die der federführenden Kommune Nohfelden bewilligt wurde. Damit sind bereits 75 % der Einmalkosten für das Projekt gedeckt.

Die geplante Zusammenlegung der Server bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Die erhöhte Sicherheit der Daten gegen Diebstahl, Feuer, Stromausfälle oder Hackerangriffe ist nur der Anfang. Durch die gemeinsame technische Infrastruktur eröffnen sich zudem Möglichkeiten für eine konstruktive Zusammenarbeit in den Bereichen IT und Organisation. Darüber hinaus sind erhebliche Kostenersparnisse zu erwarten, beispielsweise durch die Reduzierung der Anschaffungskosten für Hard- und Software, eine effizientere Internetanbindung, optimierte Stromversorgung und die Vermeidung redundanter Prozesse.

Der Innenminister Reinhold Jost betont die Bedeutung moderner Digitalisierungsstrategien für Verwaltungen und Bürgernähe. Er weist jedoch auch darauf hin, dass die damit verbundenen Risiken nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Durch den Aufbau einer gemeinsamen Serverinfrastruktur im Rechenzentrum der VSEnet werden beide Aspekte optimal berücksichtigt.

Bereits heute beherbergt das Rechenzentrum in Saarwellingen die Server für den Betrieb eines gemeinsamen Dokumentenmanagementsystems (DMS), das von den acht Gemeinden des Landkreises St. Wendel genutzt wird. Mit der neuen Kooperation zwischen Nohfelden und Tholey erhält das Zentrum eine weitere bedeutende Aufgabe.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: