Gemeinde investiert 120 000€ in die Ortsmitte von Marpingen

Marpingen. Die Bauarbeiten im Ortszentrum von Marpingen sind bereits seit einigen Tagen voll im Gange, nachdem der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen im Juni die Erweiterung des Kirmesplatzes beschlossen hatte. Rund 120.000 Euro werden für die Maßnahme veranschlagt. Bürgermeister Volker Weber zur Baumaßnahme: „Die Parkplatzsituation in der Ortsmitte von Marpingen ist sehr angespannt. Aus diesem Grund ist es richtig und wichtig, dass neben dem Pavillon am Kirmesplatz 13 neue Stellflächen entstehen. Wir tragen somit auch dem erhöhten Kundenaufkommen des neu gestalteten Edeka-Marktes von Anja Scherer Rechnung. Hier wurde viel privates Geld in die Hand genommen und die Gemeinde schafft nun ebenfalls bessere Rahmenbedingungen.“
Die Baumaßnahme, deren Ausführung zurzeit voll im Plan liegt, wird noch bis Ende Oktober andauern. Die Gemeinde Marpingen bittet um Verständnis, dass es in dieser Zeit zu Behinderungen kommen kann. In einem zweiten Bauabschnitt, der noch nicht ausfinanziert ist, soll der Kirmesplatz dann noch attraktiver ausgestaltet werden.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: