Gelungener Friedenstag in St. Wendel

Foto:Josef Bonenberger

Anlässlich des Internationalen Friedenstages, am 21. September, setzte die Kreisstadt St. Wendel in diesem Jahr zum dritten Mal zusammen mit den örtlichen Kirchengemeinden ein Zeichen für den Frieden.

Das einstündige Programm in der gut besuchten Wendelinusbasilika fand im Rahmen eines ökumenischen Friedensgebetes statt und erhielt großen Zuspruch. Es umfasste zudem eine Rede von Bürgermeister Klär und einen Auftritt der Sängerinnen Lena und Kathrin Sicks. Als Veranstaltungsabschluss wurde die „Ode an die Freude“ zu Ehren des 250.Geburtstages von Ludwig van Beethoven in einer Orgelversion dargeboten.

„Der Friedenstag war eine besondere und gelungene Veranstaltung. Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden und freue mich darauf, auch im nächsten Jahr wieder einem friedvollen Tag zu gedenken“, so Klär.



Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2023 mit 24 Seiten: