Fußball: Primstal gewinnt letztes Heimspiel deutlich

Im letzten Heimspiel der Saison konnte der VfL Primstal gegen die SG Lebach/Landsweiler mit 4:1 gewinnen. Schon in der ersten Halbzeit sorgten Julian Scheid und Steffen Haupenthal mit ihren beiden Treffern für eine komfortable Führung. Die Gäste aus Lebach kamen in der 52. Minute mit einem Tor von Etienne Graf noch einmal heran, doch Karsten Rauber (79.) und Patrick Backes (88.) machten mit ihren beiden Treffern den Sack zu.

Am letzten Spieltag der Saison (Sonntag, 27. Mai, 15 Uhr) ist der VfL Primstal bei der SV Elversberg II zu Gast. Sollten die rot-schwarzen gewinnen und der SV Hasborn gegen den SC Halberg/Brebach punkten, kann das Team von Andreas Caryot noch auf den 5. Tabellenplatz vorrücken.

Doch schon jetzt ist klar: der VfL Primstal ist das beste Fußballteam der Saison aus dem St. Wendeler Land.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN