Furschweiler: Fahrer eines „Rasentraktors“ schwer verletzt

polizeiauto
Symbolbild

Am Donnerstagabend kam es in der Freisener Straße zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Rasentraktors.

So war dort ein 69-jähriger Mann mit einem Rasentraktor und angehängten einachsigen Anhänger auf der Freisener Straße in Richtung Hofeld unterwegs. Beim Befahren eines stark abschüssigen Gefällstücks verlor er nach Zeugenaussagen in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Gespann. Das Gespann kippte in Seitenlage und rutschte in den Gegenverkehr. Dort stieß das Gespann gegen einen PKW, der bereits angehalten hatte.

Der Fahrer des Rasentraktors wurde hierbei schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Die polizeilichen Ermittlungen hinsichtlich des Verkehrsunfalls wurden aufgenommen und dauern an.

Im Rahmen des Verkehrsunfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: