Frachtflieger lässt Kerosin über dem St. Wendeler Land ab

Letzten Samstag musste ein Frachtflieger der Cargolux auch über dem St. Wendeler Land Kerosin ablassen. Wie der SWR berichtet, gab es bei der Maschine nach dem Start Probleme mit dem Fahrwerk. Bevor der Flieger wieder in Luxemburg landen konnte, musste er sein Gewicht durch das Ablassen von Treibstoff reduzieren.

Die Flugroute des Cargolux Jets

Auch viele Leserinnen und Leser von wndn.de hatten das Flugzeug bei gutem Wetter beobachten können, wie es Kerosin ablässt.

Der Jumbo beim Ablassen von Kerosin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN