Wie fotografiert man Models?

Fotoclub Tele Freisen: Beim Projekttag konnten die Jugendlichen viel lernen

Jugendprojekttag Tele Freisen (Foto :Franz Rudolf Klos)

Das richtige Licht setzen und den Umgang mit Modells üben – das war das Thema eines Projekttages der Foto AG Jugend der Gemeinschaftsschule Freisen und des Fotoclubs Tele Freisen. Der erfahrene Fotograf und Referent Norbert Schmidt zeigte sieben Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Lehrerin Heike Weber, die die Foto-AG betreut, was bei der Studiofotografie mit Models alles zu beachten ist. Welche ISO-Zahl wähle ich? Welche Blende sollte verwendet werden? Diese und etliche weitere Fragen beantwortete Norbert Schmidt den Jugendlichen in rund vier Stunden im Studio des Fotoclubs.

Wichtigster Punkt zu Beginn: Was ist beim Fotografieren mit Models zu beachten? Dann ging es an die Lichtsetzung mit Hilfe der Studioblitzanlage.  Und schließlich   durften die jungen Leute das Ganze ausprobieren und in die Tat umsetzen. Sie fotografierten sich gegenseitig, probierten verschiedene Posen und Ausleuchtungs Varianten aus. Da wurde Oberlicht, Seiten- und Gegenlicht eingesetzt, um möglichst stilvolle Fotos zu kreieren. 

Die Jugendlichen waren begeistert von der kreativen Ausleuchtung, die ihnen Norbert Schmidt zeigte, und von den vielen Tipps, die er ihnen mitgab. Kein Wunder, dass sich die Ergebnisse sehen lassen konnten. Und der Tenor war eindeutig: Das wollen wir wiederholen, möglichst mit einem Fotomodell.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN