Namborn, Oberlinxweiler & Hoof

Feuerwehr nach Unwetter im Einsatz

(Foto: Feuerwehr/Lukas Becker)

Am gestrigen Freitag (04.06.2021) zog eine Gewitterfront über den Landkreis St. Wendel. Diese hatte erhebliche Niederschlagsmengen im Gepäck. Die Feuerwehren mussten dennoch glücklicherweise lediglich zu drei Einsätzen ausrücken. Die Einsätze ereigneten sich in der Gemeinde Namborn sowie der Stadt St. Wendel.

In den nächsten Tagen sind weitere Regenschauen mit teilweise kurzen Gewitter zu erwarten.

Die Einsätze im Detail:
19.32 Uhr: Namborn, Hauptstraße – Brand Gartenhaus, kein Einsatz für die Feuerwehr erforderlich. Es handelte sich lediglich um ein Nutzfeuer

19.56 Uhr: Oberlinxweiler, Remmesweilerstrasse – Schlamm auf Straße und in einem Wohnanwesen. Die Straße und das betroffene Anwesen wurden durch die Feuerwehr und den Baubetriebshof gesäubert.

20.20 Uhr: Hoof, Nebenhügel – Straße überflutet. Beschädigungen an der Straße wurden abgesichert. Im Einsatz waren die Löschbezirke: Hoof, Oberlinxweiler, Namborn, Namborn-Mitte, Heisterberg, Hirstein, der Baubetriebshof der Stadt St. Wendel sowie die Polizei St. Wendel.

Quelle: Lukas Becker, Feuerwehr Landkreis St. Wendel

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN