Fetter Donnerstag 2021: Maja und Willi online, Landrat im „Haftoffice“

Coronabedingt gibt es in diesem Jahr keine traditionellen Faschingsveranstaltungen, kein Schunkeln vor, keine Sketche auf der Bühne. Somit auch keine analogen Auftritte der Frauenbeauftragten des Landkreises St. Wendel Ursula Weiland und Landrat Udo Recktenwald als Biene Maja und Willi. Als Ersatz, digital, treten Maja und Willi dann doch an Weiberfasching auf, und zwar auf der Facebook-Seite des Landkreises St. Wendel und dem You-Tube-Kanal des Landkreises.

Auch der traditionelle Narrensturm auf das St. Wendeler Landratsamt fällt am Fetten Donnerstag 2021 aus. Der Landrat wird nicht von der Narrenschar verhaftet. Das können die Mitarbeiter der Kreisverwaltung nicht auf sich sitzen lassen. Und schicken den Verwaltungschef in „Haftoffice“. Wie? Auch das ist auf der Facebook-Seite des Landkreises St. Wendel und dem You-Tube-Kanal des Landkreises zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Maja und Willi
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Haftoffice für Landrat Udo Recktenwald

Titel: Symbolbild von 2018

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN