Fachvortrag über Lichtverschmutzung auf der Sternwarte Peterberg

Bild der Sternwarte Petersberg

Die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes e. V. laden am Samstag, den 6. April 2024, um 20:00 Uhr zu einem Fachvortrag über „Lichtverschmutzung“ auf die Sternwarte Peterberg ein.

Lichtverschmutzung ist ein weit verbreitetes Phänomen, das seinen Ursprung in der übermäßigen Beleuchtung der nächtlichen Natur hat. Die Folgen für Mensch und Natur sind gravierend und erfordern dringendes Handeln.

In diesem Vortrag werden die Gefahren für Mensch und Natur durch Lichtverschmutzung beleuchtet und Möglichkeiten aufgezeigt, wie intelligente Beleuchtung helfen kann, diese Probleme zu lösen. Dabei werden auch Bereiche wie Medizin, Biologie und Ökologie berührt.

Das Projekt „Sankt-Wendeler-SternenLand“ wird als erfolgreiches Beispiel präsentiert, wie Lichtverschmutzung eingedämmt werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen ab 14 Jahren (auf Anfrage ist eine angepasste Version für jüngere Kinder möglich). Eine Reservierung ist nicht möglich. Der Eintritt beträgt 10 € bzw. ermäßigt 5 €.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Sternwarte Peterberg unter https://www.sternwarte-peterberg.de.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: