Fachvortrag „Die Monde des Jupiter“ am 6. Mai

Die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes e. V. laden am 6. Mai um 20:00 Uhr zum Fachvortrag “ Die Monde des Jupiter“ auf die Sternwarte Peterberg ein.

Beinahe jedes Kind weiß, dass der Mond zur Erde gehört. Aber hat jeder Planet einen Mond? Oder sogar mehrere? Die meisten Planeten des Sonnensystems haben mindestens einen Mond. Die Gasriesen Jupiter und Saturn genehmigen sich gleich einige Duzend natürlicher Trabanten. Wie kommt dies zustande? Auf welchen Umlaufbahnen bewegen sich diese und warum kommt es zu besonders aktivem Vulkanismus und anderen Besonderheiten auf einigen Jupitermonden? Auf diese und mehr Fragen erhalten Besucher an diesem Abend ausführliche Antworten.

Nach dem Vortrag findet eine Besichtigung der Nordkuppel und eine Demonstration des Peterberger Halbmeter-Teleskops statt. Bei gutem Wetter kann am Teleskop beobachtet werden.

Für diese Veranstaltung ist keine Reservierung möglich. Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 €.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN