Expertinnen diskutieren am Umwelt-Campus internationale Kommunikation in SaarLorLux

Am Mittwoch, dem 17. Mai geht die englischsprachige Vortragsreihe “New Trends in International Communication – Doing Business in a Digital World” am Umwelt-Campus Birkenfeld in ihre fünfte Runde (18:00-19:30, ZN005, Umwelt-Campus)

Prof. Claudia Polzin-Haumann & Dr. Christina Reissner von der Uni Saarland geben dabei praktische Beispiele für Probleme und Herausforderungen bei der Kommunikation in Großunternehmen der SaarLorLux-Großregion. Beide untersuchen am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft der Uni Saarland seit mehreren Jahren, wie verschiedene Sprachen sich in einer multinationalen Firma „unter einen Hut“ bringen lassen. Immer wieder gibt es dabei Probleme, z.B. zwischen französischsprachigen Angestellten, deutschsprachigem Management und englischsprachigem Marketing.

Ein kurzer Blick auf die nächsten Termine: Am Mittwoch, dem 24. Mai stellt Prof. Enrico Careglio von der Fachrichtung Food Technology der Hochschule Trier die Herausforderungen bei der Produktentwicklung für den internationalen Markt vor und spricht dabei besonders über die Probleme, die Lebensmittel- und Süßwarenhersteller mit den unterschiedlichen Vorlieben von Konsumenten aus verschiedenen Ländern haben. Am 31. Mai geht es dann beim Vortrag von Miya Komori-Glatz von der WU Wirtschaftsuniversität Wien um die Kommunikation in internationalen Teams.

Alle Interessierten sind herzlich an den Umwelt-Campus Birkenfeld eingeladen – die Vorträge finden mittwochs ab 18:00 bis 19:30 Uhr in Raum ZN 005 (Zentraler Neubau) statt.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN