Eva Broy neue Vorsitzende der CDU Hasborn

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, fand unter Einhaltung der angesichts der Corona-Pandemie geltenden Abstands- und Hygieneregelungen in der Kulturhalle die Jahreshauptversammlung der CDU Hasborn-Dautweiler mit Neuwahlen des Vorstandes statt. 

Ehrengast Hermann Scharf, Mitglied des Landtages und Stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU St. Wendel, berichtete in seinem Grußwort über die aktuelle Landespolitik, die neben den anstehenden Haushaltsberatungen geprägt ist von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und Unterstützungsmaßnahmen für Wirtschaft, Vereine und alle Saarländerinnen und Saarländer. Scharf blickte aber auch auf die erfolgreiche Zeit des scheidenden Vorsitzenden Martin Backes zurück. 

Denn nach zwölf Jahren mit äußerst erfolgreichen Resultaten bei Bundes-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie wichtigen Initiativen für die Entwicklung von Hasborn-Dautweiler gab Ortsvorsteher Martin Backes den Vorsitz ab. In seinem Bericht ging Backes u.a. auf die Projekte im Bereich der Dorfentwicklung (Baugebiete, Nahversorgung) und das äußerst erfolgreiche Ergebnis der Kommunalwahl 2019 ein.

Die Mitgliederversammlung wählte im Anschluss an die Berichte einstimmig Eva Broy zur neuen Vorsitzenden. Als ihre Stellvertreter wurden ebenso einstimmig Hermann Schmit (auch als Orgaleiter) und Andreas Maldener (auch als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) gewählt.

Weiterhin wurden in den Vorstand gewählt:

·       Sophie Holderbaum (Schatzmeisterin)

·       Maria Kasper (Schriftführerin)

·       Michael Scholl (Referent für Internet und Social Media)

·       Martin Backes (Mitgliederbeauftragter)

·       Jörg Heckmann, Birgit Gehlen, Rudi Gessner, Jens Nilles, Klaus Müller, Karl-Heinz Loch, Eric Planta (Beisitzer)

Alle gewählten Vorstandsmitglieder stehen der gesamten Dorfbevölkerung jederzeit gerne bei Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN