Entflohener Häftling in Niederlinxweiler gesichtet

Symbolbild

In der JVA Ottweiler ist ein 40-jähriger Häftling entflohen, der wegen Drogenbesitzes eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen sollte. Der Mann ist immer noch auf der Flucht, und es gibt momentan keine Anhaltspunkte zu seinem Aufenthaltsort. Am Sonntag, um etwa 13.30 Uhr, konnte er aus der Haftanstalt entkommen. Interessanterweise war er nahezu unbekleidet in der Umgebung von Niederlinxweiler unterwegs.

Drei Zeugen haben sich bereits bei der Polizei gemeldet, nachdem sie am Sonntagabend in Niederlinxweiler einen spärlich bekleideten Mann gesehen hatten. Einer der Zeugen, der den Mann in ihrem Haus überraschend antraf, konnte sogar ein Foto von ihm machen, auch wenn es ihn nur von hinten zeigt. Die Polizei glaubt jedoch, dass es der Flüchtige ist, da er beim Überwinden der Zaunanlage Teile seiner Kleidung verloren hatte, darunter Schuhe und Hose. In Niederlinxweiler wurde er beobachtet, wie er lediglich ein Hemd um seinen Bauch trug.

Ursprünglich war der 40-Jährige wegen eines nicht gezahlten Bußgeldes in Haft genommen worden. Das Ministerium zieht in Erwägung, die Dauer solcher Ersatzfreiheitsstrafen in Zukunft zu verkürzen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: