Einsätze für die Feuerwehren in Theley und Urexweiler

Foto Feuerwehr

Gleich zweimal mussten am gestrigen Mittwoch die Feuerwehren im Landkreis St. Wendel ausrücken. Das berichtet der Feuerwehrsprecher des Landkreises, Dirk Schäfer.

Im Tholeyer Ortsteil Theley wurde ein Wohnungsbrand mit unklarer Personenlage und Menschenrettung in einem Mehrfamilienhaus in der Goethestraße gemeldet und rief gegen Mittag zahlreiche Rettungskräfte auf den Plan. Bewohner des Anwesens wurden durch einen ausgelösten Rauchwarnmelder auf ein Feuer im Obergeschoss aufmerksam. Sie verließen umgehend das Haus und setzten den Notruf ab. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen konnte eine Verrauchung des Hauses festgestellt werden.Unklar war zu diesem Zeitpunkt, ob alle 24 in der Örtlichkeit gemeldeten Personen das Gebäude verlassen hatten.

Eine Brandausbreitung auf den Dachstuhl konnte glücklicherweise durch die Meldung des Rauchwarnmelders und dem raschen Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden.Über Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren zahlreiche Löschbezirke der Gemeinden Tholey, Nonnweiler, Nohfelden und der Stadt St. Wendel, sowie Polizei, Rettungsdienst und Rettungshubschrauber.

Am Nachmittag kam es zudem zu einem Brand eines Kleintransporters  in der Talstraße im Marpinger Ortsteil Urexweiler. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle, stand die Ladefläche des Kleintransporters bereits im Vollbrand. Durch das rasche und beherzte Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das nahegelegene Wohnhaus und damit weiterer, erheblicher Schaden abgewendet werden. Verletzt wurde auch hier niemand.

 

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN