Dirk Schmitt wird neuer Caritasdirektor im Bistum Trier

Nach 40 Jahren im Dienst, davon 35 Jahre als Caritasdirektor, tritt Michael Schütz in den Ruhestand. Seine engagierte und innovative Arbeit für die Caritas der katholischen Kirche im Bistum Trier wurde hoch geschätzt. Dirk Schmitt wird ab dem 1. Juli 2024 als neuer Caritasdirektor seine Aufgaben übernehmen.

Dirk Schmitt, geboren 1970 in Ottweiler, bringt eine umfangreiche Erfahrung und Fachkenntnisse in die Position ein. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes und anschließenden beruflichen Stationen in der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung sowie verschiedenen Führungspositionen im sozialen Sektor, zuletzt als Leiter Zentralverwaltung/Finanzen und stellvertretender Caritasdirektor beim Caritasverband Schaumberg-Blies e.V., ist er bereit für seine neue Rolle. Schmitt betont die Bedeutung von Zusammenarbeit und neuen Ideen, um den Verband in die Zukunft zu führen.

Mit Schmitts Expertise in der Betriebswirtschaft und seiner langjährigen Führungserfahrung im sozialen Sektor wird er sich den Herausforderungen wie Fachkraftmangel und rückläufigen Einnahmen stellen. Sein Fokus liegt auch auf der Betreuung von sucht- und psychisch kranken Menschen sowie der Entwicklung neuer Angebote im Bereich Migration und Allgemeiner Sozialdienst. Seine Vision ist es, den Caritasverband mit bewährten Methoden und innovativen Ansätzen in eine sichere Zukunft zu führen.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 48 Seiten: