Hauptamt stärkt Ehrenamt

Die Vereinslotsen stellen sich vor. Heute: Sophie Egler

Finanzmöglichkeiten für Vereine? Wie nutze ich die Dorf-App richtig? Fragen rund um den Verein, bei denen man nicht mehr weiter weiß? Fragen bei denen es hilfreich ist, jemanden zu haben, an den man sich wenden kann und der dem Verein persönlich hilft. Jemanden, der die individuellen Probleme versteht, den Verein auch schon kennt und unkompliziert auf Augenhöhe helfen kann. 

Anzeige

Doch wo finden die Vereine diese Menschen? Damit das kein Problem mehr ist, wurden im Landkreis St. Wendel sogenannte Vereinslots*Innen geschult, die individuell helfen können. Sie arbeiten ehrenamtlich im Projekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ mit. 

Damit man die Vereinslotsen ein bisschen besser kennenlernen kann und weiß, an wen man sich mit welcher Frage wenden kann, stellen wir sie alle nacheinander vor. Heute ist Sophie Egler an der Reihe.

Sophie, stell dich doch mal kurz vor. 

Mein Name ist Sophie Egler ich bin 24 Jahre alt und arbeite bei der Wirtschaftsförderung in St. Wendel. In meiner Freizeit spiele ich Tennis, mache Wochenendtrips und treffe mich gerne auf ein Bier mit Freunden.

Wo bist Du als Vereinslotse tätig? 

Ich bin in meinem Heimatdorf Urweiler als Vereinslotse tätig.

Was sind Deine Schwerpunkte als Vereinslotse?

Besonders Jugendarbeit und Öffentlichkeitsarbeit machen mir Spaß. Im Bereich Social Media kenne ich mich recht gut aus, außerdem liegt mir das Designen von Printmedien.

Welche Aufgaben hast Du bislang als Vereinslotse getätigt?

Aktuelle sind wir dabei einen neuen Verein ins Leben zu rufen. Aber auf bei digitalen Mitglieder- und Vorstandssitzungen konnte ich schon tätig werden.

Warum hast du die Aufgabe als Vereinslotse übernommen ?

Durch meine Arbeit bei der Wirtschaftsförderung, habe ich das Projekt von Beginn an miterlebt. Ich mag die Arbeit im Dorf und bringe gerne Ideen und Vorschläge ein.

Was wünschst Du dir für Ihre Heimatgemeinde, Heimatort?

Mein Wunsch wäre es, dass sich noch mehr Jugendliche aktiv im Dorfleben einbringen.

Welche Botschaft möchtest Du den Vereinen/Ehrenamtlichen mit auf den Weg geben?

Ich finde es klasse was ihr macht, behaltet euer Engagement bei. Und kommt natürlich gerne auf mich zu! 

Wie können Vereine/Ehrenamtliche Dich kontaktieren?

Am besten einfach eine Mail an so.ehklar@onlinehome.de schreiben, unseren Ortsvorsteher ansprechen oder beim Eschla im Lade nach mir fragen.  

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN