Spende für Sportabzeichen

Die Schüler*innen des Gymnasiums Wendalinum erkämpfen 221 Sportabzeichen

Foto: A. Besch


Beim Sportabzeichenwettbewerb der Schulen haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wendalinum 221 Sportabzeichen erkämpft. Die Kreissparkasse St. Wendel hat dieses Ergebnis wie bereits in den vergangenen Jahren mit einer Spende von 5,- Euro pro Abzeichen gewürdigt. Somit kamen insgesamt mit 1105,- Euro zusammen.„Das Geld wird zur Anschaffung von Material für den Sportunterricht verwendet, so dass die Schülerinnen und Schüler am Wendalinum stets mit  Bällen, Turngeräten und Zusatzmaterial auf neuestem Stand üben und trainieren können“, erklärt Sportlehrer Michael Schu. Pandemiebedingt wurden die Leistungen in diesem Jahr im Sportunterricht erbracht und nicht wie sonst beim großen Sportfest, das im kommenden Sommer wieder stattfinden soll.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN