Grund zum Feiern

Die Gemeinschaftsschule St. Wendel feiert ihre Abschlussklassen

Abschlussfeier
Abschlussklassen der Gemeinschaftsschule Sankt Wendel

Am Freitag, dem 9. Juli 2021 feierten 56 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule St. Wendel ihren Abschluss. Aufgrund der ungewissen Wettervorhersage, hatten die Jugendlichen der zehnten Klasse das zentrale Treppengebäude über drei Etagen dekoriert und so in eine Festhalle mit Logen und Rängen verwandelt. So konnten alle Abschlussklassen „Corona-Regel-konform“ und doch gemeinsam diesen Festakt begehen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer Darbietung der Chorklasse unter Leitung von Herrn Demuth. Anschließend begrüßten Milena Müller und Kevin Stüber (beide 10a) die Anwesenden, ließen die vergangenen Schuljahre revue passieren und bedankten sich bei der Lehrerschaft und Schulleitung für deren Engagement und Unterstützung. Stellvertretend für Herrn Diegler übergab Frau Schu die Segenswünsche des Dekanats St. Wendel. Herr Werle als stellvertretender Schulleiter bedankte sich bei allen helfenden Händen der Schulgemeinschaft, die über die letzten Jahre mitgeholfen hatten, die Schülerinnen zum Abschluss zu führen. ​

Den Hauptschulabschluss haben 38 Schülerrinnen und Schüler erreicht, davon 28 mit einem sehr guten bis befriedigenden Ergebnis. Von den 18 Schülerinnen und Schülern der zehnten Klasse haben sieben erfolgreich ihren Mittleren Bildungsabschluss und elf die Übergangsberechtigung an die angeschlossene Oberstufe erlangt. Als beste Abschlussschülerin wurde im Hauptschulbereich Balkis Mustafa (9b) und als bester Abschlussschüler im Mittleren Bildungsniveau Kevin Stüber (10a) ausgezeichnet. ​ Für ihr besonderes soziales Engagement geehrt wurden Carolin Bubel und Kevin Stüber, die seit Klasse 7 im Schulsanitätsdienst im Einsatz waren und Milena Müller, die ein stützender Pfeiler in der Schülervertretung war. ​

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram

ANZEIGEN