Dialog für den Wald: Bürgerinitiative lädt ein

Die Bürgerinitiative „Wir für den Wald“ strebt eine Sensibilisierung künftiger Entscheidungsträger für das Thema Wald an und plant, gemeinsam mit Bürgermeisterkandidaten innovative Ansätze zur Waldnutzung zu entwickeln. Ziel ist es, einen zukunftsorientierten Umgang mit dem Wald zu fördern. Nicole Brill, die Sprecherin der Initiative, warnt: „Wenn wir Entwicklungen verschlafen, laufen wir womöglich Gefahr, unser Tafelsilber zu verscherbeln.“ Um einen konstruktiven Dialog zu initiieren, organisiert die Initiative eine Waldbegehung mit den Bürgermeisterkandidaten und dem ehemaligen Oberförster sowie Autor Martin Levin, der als Experte für Waldschutz und -entwicklung geladen ist.

Die exklusive Begehung dient dem direkten Austausch über die Zukunft des Stadtwaldes St. Wendel und findet in Begleitung von Martin Levin statt. Levin, ehemaliger Oberförster und Dozent an der Naturwaldakademie, bietet den Kandidaten mit seiner Expertise eine einzigartige Perspektive auf nachhaltige Waldnutzung und -erhaltung.

Interessierten Bürgern bietet sich zusätzlich die Gelegenheit, Martin Levin persönlich zu erleben. Am 27. April 2024 wird Levin im JJs Pub in St. Wendel aus seinem Buch „Der ungezähmte Wald“ lesen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.

Weitere interessante Artikel:

ANZEIGEN

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blätterbarer Katalog-2024 mit 68 Seiten: